Aktuelles

Grundsteinlegungen, Richtfeste, Abnahmen und Awards – wir berichten über unsere Baufortschritte. Vielleicht bald auch über Ihr Projekt?

Teambesprechung und Fortbildung, Hamburg

Am 19. November nutzten wir die Teambesprechung unserer Hamburger Niederlassung für eine Fortbildung. Unsere Frankfurter Kollegin Christina Kottmann stellte uns in einer Präsentation den Fortschritt unserer BIM-Anwendung vor. Die Weiterentwicklung des HW-Ing. eigenen Qualitätsmanagements im Bereich BIM bildet hierzu die Grundlage, um projektspezifische und kundenorientierte Lösungen zu erarbeiten. Als BIM-Managerin unterstützt Christina Kottmann sowohl bei der Beratung als auch bei der Projektoptimierung in frühen Planungsphasen für unsere Auftraggeber und beteiligten Planungsteams. Für unsere Kunden, unsere strategischen Partnerschaften und uns entwickeln wir uns ständig weiter. Denn wer stehen bleibt, hört auf besser zu sein. Im Anschluss läuteten wir in unserer Lounge mit Blick auf die Elbe das Wochenende ein.

Florian Schneider im Interview mit edr software GmbH

Vor 2½ Jahren haben wir uns für die mydocma-Bausoftware von der edr software GmbH entschieden und haben die Module Mängelmanagement mydocma MM, Bildverwaltung mydocma PIX, Baudokumentation mydocma REPORT und Schnittstellenmanagement mydocma SHARE erfolgreich in unsere täglichen Arbeitsprozesse integriert. Mittlerweile laufen mehr als 95% unserer Projekte über die mydocma-Plattform. Florian Schneider hatte nun die Gelegenheit, die HW-Ingenieure GmbH im Rahmen eines Interviews auf der Homepage der edr software GmbH vorzustellen und erläutert darin, wie uns der Einstieg mit den mydocma-Modulen gelungen ist. Das ganze Interview und eine Auswahl an Projekten, die wir mit den mydocma-Lösungen bearbeiten, finden Sie unter: https://www.edr-software.com/referenzen/erfolgsgeschichten/hw-ingenieure-gmbh/

ECG Get-Together zum 11.11., NL Rhein/Main

Der 11. November ist ein besonderer Tag im Kalender – neben der Ehrung des St. Martin markiert er den Beginn der närrischen Zeit. Selbstverständlich haben wir dies gemeinsam mit den Jecken der ECG im Rhein/Main-Gebiet in unseren Niederlassungen Düsseldorf und Frankfurt am Main gebührend gefeiert. Ein Highlight war die Büttenrede eines Kollegen, der uns im Rahmen eines Integrationskurses den Gebrauch der hessischen Sprache näherbrachte. Den Abschlusstest absolvierten wir mit Bravour. Nachdem wir die Leckereien wie Grie Soos, Salzschdengelscher und Krebbeln weggeputzt und unseren Dorschd gestillt hatten, läuteten wir mit der Live-Band und viel Kappes und Bleedzin die fünfte Jahreszeit ausgelassen ein. Nun mache mer uns wieder an die Abbeid– Schee wars.

Projektstart „Hainholzer Gärten“, Hannover

Seit August rollen die Bagger und die Baugrube ist nun für den Start der Rohbauarbeiten vorbereitet. Die HW-Ingenieure Hamburg sind durch die „HanseMerkur Grundvermögen AG“ mit dem Baucontrolling und der Begleitung der Käuferabnahme am Projekt „Hainholzer Gärten“ beauftragt. Im Stadtteil Hainholz entsteht mit rund 9.430 m² Bruttogeschossfläche ein L-förmiges Neubauensemble mit Mietwohnungen und einer eingeschossigen Tiefgarage. Die 80 Wohneinheiten verteilen sich auf 1- 4 Zimmerwohnungen mit Größen zwischen 32 – 137 m². Das Gebäude teilt sich in vier Abschnitte und erhält straßenseitig Klinkerfassaden in unterschiedlicher Farbgebung. Die Außenanlagenplanung sieht eine innenhofartige Grünanlage mit Aufenthaltsbereichen und Kinderspielfläche vor. Die HW-Ingenieure GmbH ist hier zusammen mit unserem TGA-Partner, der LAAG-Engineers GmbH, tätig. Das Projekt wird von unserer Hamburger Mitarbeiterin Jacqueline Zander betreut.

AM TACHELES, Berlin

Das Projekt AM TACHELES feierte am 30.09.2021 Richtfest. Zehn aufsehenerregende Neubauten werden im Stadtquartier AM TACHELES entstehen, davon sieben sehr individuell gestaltete Wohnhäuser und drei anspruchsvolle Bürogebäude. Durch das internationale Museum für Fotografie und Kunst wird das ehemalige Kunsthaus Tacheles wieder ein Ort für die Kultur. Ein einzigartiges Einkaufsviertel mit ausgewählten Geschäften und Restaurants, sowie exklusiven Wohngebäuden wird die öffentlichen Plätze und Straßen des neuen Stadtquartiers zum Verweilen einladen. Mit dem Richtfest wurde die gute Zusammenarbeit der Mitwirkenden Unternehmen und Bauarbeiter ausgelassen gefeiert. Wir bedanken uns bei Sasa Miklic, Heiko Schmeling, Sernaz Stegemann, Kai Hackmann, Onan Akalin, Frank Beddies, Maria Coronado und Tim Aland für die gute Teamarbeit am Projekt AM TACHELES.

Konzertbesuch in der Elbphilharmonie, Hamburg

ECG Hamburg goes Elphi! Zur Einstimmung trafen sich die Hamburger HW-Ingler:innen mit Ihren ECG-Kollegen am 24.Oktober in der Niederlassung im Holzhafen und starteten mit einem kleinem Apéro und interessanten Gesprächen in den gemeinsamen Abend. Nach der Überfahrt mit der Fähre durch den nächtlich erleuchteten Hafen hatten die Hamburger die Gelegenheit, ein Konzert von Pianist Sebastian Knauer, dem Wiener KammerOrchester und Morten Fries am Vibraphon im Großen Saal der Elbphilharmonie zu erleben. Beim Konzert "Mozart, Bach und ÜberBach" für Streichorchester, Klavier und Vibraphon ließ sich die einzigartige Atmosphäre des großen Saals der Elbphilharmonie großartig erleben. Herzlichen Dank für ein wunderbares Event der Hamburger ECG.

Hasso-Plattner-Institut, Potsdam

Während viele Studierende am Campus des Hasso-Plattner-Instituts Potsdam wegen Corona ihr Studium ins Homeoffice verlegen mussten, arbeitete unser Team in Berlin fleißig an der Entstehung neuer Räumlichkeiten für Lehre, Forschung und den internationalen Austausch. Der etablierte Universitätsstandort am Griebnitzsee in Potsdam Babelsberg profitiert künftig auf ca. 5.650 m² BGF von einem neuen Rechenzentrum mit TV-Aufnahmeraum, einem großen und zwei kleineren Hörsälen, mehreren Veranstaltungsräumen, einer Zubereitungsküche und einem Bistro. Dabei kümmern sich unsere Mitarbeiterin Yvonne Goldschmidt und unsere Mitarbeiter Martin Kämmerling, Jörn Kunze und Michael Tolk um die Ausschreibungen und Vergaben sowie um die Bau- und Objektüberwachung. Wir sind kurz vor der Fertigstellung und danken unserem Team für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen weiterhin viel Erfolg auf der Zielgeraden.

Projektstart „ILO“, Pinneberg

Die HW-Ingenieure Hamburg erweitern ihren Aktionsradius nun auch auf Schleswig-Holstein! Im August 2021 erhielten wir von der „HanseMerkur Grundvermögen AG“ den Auftrag für das Baucontrolling beim Projekt „ILO-Park“ in Pinneberg. Auf dem ehemaligen Standort der ILO-Motorenwerke werden als Teil einer großflächigen Quartiersentwicklung 211 Wohneinheiten mit ca. 29.000 m² BGF realisiert. Diese verteilen sich auf sieben drei- bis fünfgeschossige Mehrfamilienhäuser zzgl. Staffelgeschoss, die teils über eine Tiefgarage miteinander verbunden sind. Die Nutzung umfasst 1-4 Zimmer-Mietwohnungen, mit Wohnflächen von ca. 55-145 m². Alle Häuser sind als kubische Gebäude mit Flachdächern geplant, die eine Verblendfassade oder eine Bekleidung aus Fassadentafeln und Verblendsteinen erhalten. Die HW-Ingenieure GmbH ist hier zusammen mit unserem TGA-Partner, der LAAG-Engineers GmbH (für die TGA-Leistungen), tätig. Das Projekt wird von unserer Hamburger Mitarbeiterin Jacqueline Zander betreut.

expo real in München

Herzlich Willkommen in der ECG Expo Lounge - Geschäftsführer Peter Hemmerden und die Niederlassungsleiter:innen Peter Fechner, Silke Johannesson und Sebastian Halbmair haben in der ECG Expo Lounge im MASEVEN in München Trudering eingecheckt und freuen sich auf interessante Gespräche mit alten und neuen Geschäftspartnern. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – in diesem Sinne haben sich die Partnerfirmen der ECG in diesem Jahr mit Ihrer ECG Expo Lounge im Hotel MASEVEN eingemietet, um mit Abstand an der expo real 2021 teilzunehmen.

Unsere Projekte

Alle Projekte ansehen

HW-Ing als Arbeitgeber

Stellenangebote ansehen

Ein loyaler Partner

Unsere Leistungen