Übergabe des Baufeldes Lotsenhof, Mainz

Veröffentlicht: 12. Februar 2024

Nach Beginn der Erdarbeiten am 18.10.2021 fand nach 2,5 ereignisreichen Jahren am 12.01.2024 die förmliche Abnahme des Baufeldes Lotsenhof im Mainzer Zollhafen-Quartier durch den Auftraggeber Trei Real Estate GmbH statt.

Auf einer Bruttogrundfläche von 11.800 m² stehen auf dem Gelände des historischen Hafenbeckens nun 95 bezugsfertige Wohneinheiten, davon 24 barrierefreie, sowie 76 Tiefgaragen-Stellplätze. Die Grachten, die sich um das Baufeld erstrecken und somit die Illusion einer Erweiterung des Rheins erschaffen, stellen eine besondere Eigenschaft dieses Bauprojekts dar und unterstreichen die hafennahe Atmosphäre.

Das Frankfurter Team, bestehend aus Oliver Wohlrab, Taoufik Ayaou und Mathilda Neuhaus, und seit neustem unterstützt durch den Berliner Kollegen Ahmet Akif Dogan, betreuen noch in den letzten Zügen im Bereich der Außenanlagen und Grachten das Projekt in der Bau- und Objektüberwachung.

Bildquelle: HW-Ingenieure GmbH & Co. KG